Franziskus.jpg

Alles was Sie benötigen, um sich Ihren Wunsch von einem gemalten Portrait zu erfüllen, ist ein gutes Foto!

Schritt 1) 

Schicken Sie mir eine Auswahl an Bildern als Vorlage zu. Gemeinsam sichten wir die Bilder und entscheiden welches sich als optimale Vorlage für ihr Porträt eignet. 

  • Fotografieren Sie die Tiere nicht im Winterfell, Farbe und Aussehen weichen doch erheblich ab

  • Keine Fotos im Gegenlicht! Es muss bei den Aufnahmen nicht unbedingt die Sonne scheinen, aber das Foto sollte bei gutem Licht gemacht werden

  • Die Tiere in Augenhöhe aufnehmen, da sonst die Perspektive schlecht ist und gerade kleinere Tiere sehr „verzerrt“ sind

  • Richten Sie Ihr Tier gut aus innerhalb des Fotos, gehen Sie nah ran und nehmen Sie es möglichst groß auf

Je besser Ihr Foto, umso exakter das gemalte Ergebnis! Wenn alle Details sehr gut zu erkennen sind, können Ausdruck und Ausstrahlung viel genauer wiedergegeben werden und die Ähnlichkeit mit dem Original ist umso größer.

Franziskus_step4.jpg
Franzikus_fertig_2.jpg

Schritt 2) 

Im Anschluss besprechen wir weitere Details. Wodurch zeichnet sich ihr Tier aus?

Was sind besondere Merkmale. Bearbeitung erfolgt nach Vorkasse!

Schritt 3) 

Jetzt heißt es geduldig sein. Ich mache mich an die Arbeit. 

Die Lieferzeiten betragen in der Regel zwischen drei und sechs Wochen. 

Schritt 4) 

Die Lieferung des Bildes erfolgt per Post, Sie können es aber natürlich auch direkt bei mir abholen.

Die Aufträge werden in der Reihenfolge des Eingangs der verwendbaren Fotovorlagen bearbeitet.

Zusätzliche Informationen:

Alle von mir erstellten Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Das uneingeschränkte Nutzungsrecht und Copyright zu Werbezwecken, Veröffentlichung und Vervielfältigung verbleiben rechtlich beim Künstler.

Der Erwerb eines von mir gemalten Portraits/Bildes beinhaltet das bedingte Recht/Copyright für den Erwerber, das Portrait/Gemälde in seinen Anzeigen, Broschüren,

Websites und Prospekten zu verwenden.

Veröffentlichungen der Bilder sind nur mit namentlicher Nennung nach §13 UrhG erlaubt.

Gleiches gilt, wenn ein urheberrechtlich geschütztes Portrait/Gemälde an Dritte zur redaktionellen Nutzung und/oder für Werbezwecke weitergegeben wird.

Änderungen und andere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Sollten Sie mit einer späteren Veröffentlichung des gezeichneten Werkes nicht einverstanden sein, teilen Sie mir das bitte schriftlich mit, um Missverständnisse auszuschließen.

Auch wenn Sie das Copyright der Zeichnung erwerben möchten,

um das Werk gewerblich zu nutzen, bitte ich Sie um Nachricht.

Das Copyright der zur Portraitzeichnung verwendeten Fotovorlage muss Ihnen gehören, bzw. benötigen Sie die Zustimmung des Copyright-Inhabers.

Die Urheberrechte der eingereichten Fotos sind vom Auftraggeber zu klären.

Für Schäden, die durch ungeklärte Urheberrechtsfragen entstehen, haftet der Auftraggeber.